Mein Name ist Karin M. Huber. Ich bin ein Medium und eine spirituelle Lehrerin.

Ich lebe in Frankfurt am Main. Im beschaulichen Stadtteil Heddernheim, in den Räumlichkeiten des Frankfurter3Klangs, befindet sich auch meine Praxis für Jenseitskontakte und Trauerbewältigung, in der ich meine Einzelsitzungen und Kurse zur medialen Weiterentwicklung durchführe.

Zusätzlich biete ich dort in unregelmäßigen Abständen öffentliche mediale Demonstrationen an, bei denen ich Botschaften aus der geistigen Welt empfange und an die Anwesenden weitergebe.

Mentorship with Spirit – Ausbildung „Medialität“ 2019/20 – nur noch Restplätze!


„Mentorship With Spirit“ ist eine Ausbildung in 6 Modulen. Ziel des Mentorships ist es, ein umfassendes Wissensspektrum zum Thema „Medialität“ zu erhalten. Alle Lehrinhalte basieren auf der Tradition des englischen Spiritualismus, welche auch am Arthur Findlay College in England gelehrt und vermittelt wird.
Die neue Ausbildung beginnt im März 2019.
Weitere Informationen über die Ausbildung „Medialität“ 2019/20

Mediale Jenseitskontakte und Trauerbewältigung

Es gibt verschiedene Wege die Trauer über den Verlust eines geliebten Menschen zu verarbeiten. Einer dieser Wege kann zu einem Medium führen. Ein Medium übernimmt die Vermittlerrolle zwischen dem Hinterbliebenen und dem Verstorbenen in der geistigen Welt.
Eine mediale Sitzung (Sitting) bei einem Medium ist oftmals Balsam für die Seele und bietet in der Regel die Möglichkeit, sich nochmals miteinander auszutauschen, persönlich voneinander Abschied zu nehmen, oder auch Dinge zu klären, die bisher noch unausgesprochen waren.
So können Jenseitskontakte die Verarbeitung der Trauer, um den Tod eines geliebten Menschen unterstützen und dabei die Gewissheit geben, dass die Seele unsterblich ist.
Mediale Einzelsitzung buchen!

Forum Medialität im Frankfurter3Klang


Als Mitbegründerin des Frankfurter3Klangs in Frankfurt-Heddernheim, habe ich Ende 2018 zusammen mit Elke Simmel, das Forum Medialität aus der Taufe gehoben.

Was ist das Forum Medialität?
Das Forum Medialität setzt sich als Ziel, den Aufbau & die Förderung der medialen Arbeit nach britischem Standard in Deutschland aktiv zu unterstützen. Es schlägt die Brücke zwischen der traditionellen und modernen Form der Medialität.
Für wen ist das Forum Medialität geeignet?
Für alle, die sich für verschiedene Aspekte der Medialität interessieren. Hier gibt es Medialität zum Kennenlernen, Reinschnuppern, Austausch mit anderen und die Möglichkeit Fragen zu stellen.
Weitere Informationen zum Forum Medialität

SONDERVERANSTALTUNG!

Freitag, den 29.03.2019

Forum Medialität –  Karin M. Huber beantwortet Fragen zur geistigen Welt (inkl. angeleiteter Meditation)
19:00 -21:00 Uhr im Frankfurter 3Klang

Unkostenbeitrag: 20,00 Euro (Anmeldung erforderliche, begrenzte Teilnehmerzahl)

Informationen und Anmeldung https://frankfurter-3klang.de/event/forum-medialitaet-25-01-2019-karin-m-huber-medium/